Erweiterte SucheSitemap
logo
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
 
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.
 
banner_Studienliteratur

Online

Open Access bei Helbing Lichtenhahn

Open Access bei Helbing Lichtenhahn

Für wissenschaftliche Arbeiten - insbesondere Dissertationen oder Habilitationen - bieten wir Publikationsmodelle an, die den aktuellen Open-Access-Anforderungen der Universitäten und der wichtigsten Forschungsfördereinrichtungen entsprechen.

Mit Übernahme eines Teils der Publikationskosten (sog. "book processing charges") bieten wir den freien Zugang zum Werk Über den sogenannten "grünen" Weg (freier Zugang nach Ablauf einer Sperrzeit von maximal 12 Monaten) oder den "goldenen" Weg (sofortiger freier Zugang) an. Im letzteren Fall kommt u.U. eine Finanzierung der Open-Access-Publikation durch Fördereinrichtungen wie den SNF in Frage, sofern die übrigen Voraussetzungen erfüllt sind. Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten und bieten Ihnen praktische Hilfe an für die Einreichung von Gesuchen.

Unsere Open-Access-Publikationen werden in der Regel in unser Wissenschaftsmodul legalis science aufgenommen, das als offenes Archiv konzipiert ist und einen freien und unentgeltlichen Online-Zugang zu den Inhalten anbietet. Daneben können die Werke auch im PDF-Format auf der Website des Verlages frei heruntergeladen werden. Diese PDF-Version wird mit einem DOI (Digitial Object ldentifier) versehen, der die eindeutige und dauerhafte Identifikation ermöglicht. Sie wird unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht, in der Regel als CC BY-NC-ND-Variante, die das Herunterladen und das Teilen erlaubt, solange der Autor zitiert wird und das Werk nicht verändert oder für kommerzielle Zwecke verwendet wird (bei Bedarf können im Einzelfall auch andere Formen vereinbart werden). Der Autorin oder dem Autor steht es daher frei, das Werk in einem institutionellen Repositorium zu archivieren und auf einer persönlichen oder beruflichen Website online zu stellen.

Obwohl die elektronische Publikation und der Open-Access-Zugang im wissenschaftlichen Bereich heute unerlässlich sind und im Zentrum unserer Angebote stehen, sind wir von den Vorzügen einer gedruckten Publikation überzeugt. Die Mehrheit unserer Autoren und Leser teilt diese Wertschätzung.

Aus diesem Grund werden unsere Publikationen auch in gedruckter Form veröffentlicht. Im Open-Access-Modell wird das Ergebnis der Verlagskalkulation durch entgangene Verkaufseinnahmen geschmälert. Diese fehlenden Einnahmen werden durch eine zusätzliche Beteiligung der Autorin oder des Autors an den Publikationskosten ("book processing charge", BPC) kompensiert. Dieser Kostenbeitrag kann auch ganz oder teilweise durch eine dritte Institution getragen werden (Fördereinrichtung, Hochschule, Stiftung, Stipendium, Crowdfunding). Die Höhe des Beitrages hängt vom konkreten Projekt ab, d.h. vor allem vom gewählten Open-Access-Modell, von der Publikationsart, vom Seitenumfang und von den erbrachten Dienstleistungen des Verlags.

Für die Publikation einer Dissertation im Open-Access-Modell Gold (sofortiger freier Online-Zugang) rechnen wir je nach Umfang mit einem Publikationskostenzuschuss zwischen ca. CHF 3000.- (bis 100 Seiten) und ca. CHF 8000.- (bei 700 Seiten). Anpassungen an die jeweiligen Einzelheiten und höhere Umfänge bleiben vorbehalten.

Damit werden insbesondere folgende Dienstleistungen des Verlages abgedeckt:
  • Projektmanagement
  • technische Kontrolle des Manuskripts
  • Professionelle Layout- und Satzherstellung
  • Umschlagsgestaltung
  • Herstellung der gedruckten Ausgabe in einer üblichen Ausstattung und Auflagenhöhe
  • Erstellung der Open-Access-Versionen im PDF- und html-Format
  • Aufnahme auf Legalis Science und auf der Verlagswebsite
  • Übliche Werbe- und Marketingmassnahmen Vertrieb
  • Autorenfreiexemplare und Pflichtexemplare.

Zusätzliche Dienstleistungen wie das Korrektorat und das juristische Fachlektorat, das Peer-Review-Verfahren, der Satz von Tabellen und Schemata, die Bildbearbeitung, die Umsetzung von Autorenkorrekturen in den gesetzten Abzügen, Sonderwünsche an die Ausstattung, die Aufnahme auf weitere Plattformen oder Kataloge, grössere Mengen von Frei- oder Pflichtexemplaren usw. werden optional angeboten und zusätzlich verrechnet.

VerlagOpen Access bei Helbing Lichtenhahn

Drucken