Erweiterte SucheSitemap
logo
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
 
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.
 
banner_Studienliteratur

Online

Verlauf

 

Der automatische Informationsaustausch in Steuersachen

Grundlagen, Funktionsweise, Würdigung
Der automatische Informationsaustausch in Steuersachen
CHF38.00
green lieferbar
ISBN 978-3-7190-3981-3
Erscheinungsjahr 2017
Auflage 1. Auflage
Reihe SIST
Seiten 122
Produktart Buch
Einbandart broschiert
Sprache Deutsch

Am 1.Januar 2017 ist für die Schweiz der globale Standard für den Automatischen Informationsaustausch (AIA) in Kraft getreten; dies obschon dessen Einführung jedenfalls in der Schweiz noch bis vor wenigen Jahren undenkbar war. Die Einführung des AIA markiert den vorläufigen Höhepunkt einer internationalen Entwicklung, die darauf abzielt, die grenzüberschreitende Steuerhinterziehung zu verhindern und zu diesem Zweck immer mehr steuerlich relevante Daten zwischen den Staaten auszutauschen.

Die vorliegende Arbeit zeigt einführend den mit dem AIA verbundenen Paradigmenwechsel in einem historischen überblick auf. Daran anschliessend werden die Grundprinzipien und Funktionsweise des AIA sowie die Grenzen der Verpflichtung zum AIA dargestellt und analysiert. Die entsprechenden Ausführungen bilden die Grundlage für eine kritische Auseinandersetzung mit dem AIA aus verfassungsrechtlicher Perspektive.

Der automatische Informationsaustausch in Steuersachen

Drucken