Erweiterte SucheSitemap
logo
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
 
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.
 
banner_Studienliteratur

Online

Verlauf

 

Medizinische Eingriffe bei Minderjährigen

Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum Schweizer und deutschen Recht
Medizinische Eingriffe bei Minderjährigen
CHF68.00
green lieferbar
ISBN 978-3-7190-3371-2
Erscheinungsjahr 2013
Auflage 1. Auflage
Seiten 312
Produktart Buch
Einbandart broschiert
Sprache Deutsch

»Selbstbestimmungsrechte minderjähriger Patienten bei medizinischen Eingriffen sind ein aktuelles und nur teilweise geklärtes Thema, bei dem die Rechtspraxis der Schweiz und Deutschlands in weiten Teilen divergiert. Die vorliegende Arbeit befasst sich aus einer praxisbezogenen Sicht mit den unterschiedlichen Aspekten dieser Rechte. Die Darstellung reicht vom Vertragsschluss über Einwilligung, Aufklärung, Urteilsfähigkeit unter Berücksichtigung unterschiedlicher Indikationsgrade von elektiven Eingriffen bis hin zu vital indizierten Eingriffen. Besondere Probleme bei Arzneimittelbehandlung, speziell der bei Minderjährigen häufige Off-Label-Use, sowie spezialgesetzlich normierte Eingriffe, wie Knochenmarkspende und genetische Untersuchungen, werden dargestellt. Neben den Wechselwirkungen der unterschiedlichen Rechtsgebiete, insbesondere sozial- und privatversicherungsrechtlicher Aspekte, werden die historische Entwicklung der aktuellen Rechtslage unter Berücksichtigung neuer Gesetze, wie dem Humanforschungsgesetz in der Schweiz und dem Patientenrechtegesetz in Deutschland, kontextbezogen beleuchtet.

Medizinische Eingriffe bei Minderjährigen

Drucken