Erweiterte SucheSitemap
logo
Ihr Warenkorb enthält keine Artikel.
 
Ihre Merkliste enthält keine Artikel.
 
banner_Studienliteratur

Online

Verlauf

 

Personenschadensrecht

Ein Grundriss für Studium und Praxis
Personenschadensrecht
CHF78.00
green lieferbar
ISBN 978-3-7190-2991-3
Erscheinungsjahr 2010
Auflage 1. Auflage
Seiten 366
Produktart Buch
Einbandart gebunden
Sprache Deutsch

Verletzung und Tötung von Menschen sind Tatsachen des Lebens, hinter welchen Schicksalsschläge stehen. Auch im juristischen Alltag nehmen diese einen grossen Stellenwert ein. Verschiedenste Rechtsgebiete sind tangiert, so das Haftpflichtrecht, das Sozial- und Privatversicherungsrecht, gegebenenfalls das Opferhilfe-, Arbeits- und Sozialhilferecht, was die Übersichtlichkeit für den behandelnden Juristen erschwert. 
Der neue Grundriss bietet Studierenden und Praktikern einen aktuellen und kompakten Überblick über die rechtlichen Zusammenhänge beim Ausgleich von Personenschäden und schärft den Blick für das komplexe Netz der Schadenausgleichssysteme. Es beinhaltet insbesondere Darstellungen der historischen Entwicklung des Personenschadensrechts, der Kausalitätsproblematiken, der Fragen um Prävention, Selbstverschulden und Schadenminderung. Darüber hinaus befasst sich das Werk mit einzelnen Schadenspositionen und zeigt schliesslich die Regeln des Zusammenwirkens verschiedener Systeme auf.

Personenschadensrecht

Drucken